#emkplastikfrei

Gemeinden können sich bei #emkplastikfrei überlegen, wo sie als Institution und im Gemeindeleben Plastik sparen oder darauf verzichten wollen.

Der Schwerpunkt liegt allerdings im privaten Bereich. Menschen tun sich in den verschiedenen Gemeindegruppen zusammen, um über ihren persönlichen Plastikkonsum nachzudenken. Die Impulse dienen dazu, eine Verbindung zum Glauben herzustellen.

So zieht sich die Aktion durch die Gemeinde, indem sich Einzelne, Familien und andere Lebensformen aus der Gemeinde miteinander Gedanken machen, ihre Konsequenzen dann aber jeweils für sich ziehen.

Informationsbroschüre zur Aktion #emkplastikfrei

Beitrag in »unterwegs« zur Aktion #emkplastikfrei
Mit freundlicher Genehmigung der „unterwegs“-Redaktion: Abdruck aus Heft 01/21