Skip to main content

Prozessbegleiterinnen und Prozessbegleiter

Gedanken, Hintergründe, und Motivation meines Engagements zu Schöpfungsthemen gibt es in meinem Beitrag zur JAT-Arbeitshilfe 2019. Ich engagiere mich auch in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. zB. Jungscharzeltlager und JAT. Ansonsten bin ich zu Begeistern für: Draußen sein, Wandern, Campen, Berge, Kochen, Fotografieren, Schwimmen, Schnee, Berge, Lagerfeuer, Ökokram, Mittelalter, Sachen selber machen ...

  • Jahrgang 1960
  • wohnhaft in Mittenwalde (bei Königs Wusterhausen)
  • gehört zur Gemeider Berlin-Neukölln/Eichwalde der Evangelisch-methodistischen Kirche
  • Seit 2018 Kirchlicher Umweltauditor, seit 2020 Prozessbegleiter für die SchöpfungsLEITER
  • Mitarbeit in der „Kommission Bewahrung der Schöpfung“ des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg (ÖRBB)

„Unsere Einstellung der Zukunft gegenüber muss sein: Wir sind jetzt verantwortlich für das, was in der Zukunft geschieht“
(Karl Popper)

Ich möchte Menschen ermutigen, kleine Schritte zu gehen, um Gottes wunderbare Schöpfung zu bewahren. Gemeinden, die diesen Auftrag aus der Schöpfungsgeschichte neu für sich entdecken und ein Zertifikat anstreben, möchte ich auf ihrem Weg in eine verantwortungsvolle Zukunft unterstützen. Wenn gewünscht, informiere ich zu Umweltthemen im Rahmen von Infoabenden.

  • Pastor der Evangelisch-methodistischen Kirche
    seit 2017 auf dem Bezirk Pforzheim
    seit 2018 Kirchlicher Umweltauditor
  • Mitglied im Ausschuss Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung der SJK
  • Mitglied in der Kommission D: Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung der ACK Baden-Württemberg
  • Vertretung der EmK-SJK in der Klima-Allianz

„Wir praktizieren soziale und umweltbezogene Heiligung, indem wir uns um Gottes Menschheit und Gottes Erde kümmern und indem wir Einspruch erheben gegen jene, deren Strategien und Methoden die Armen vernachlässigen, die Schwachen ausbeuten, die globale Erwärmung beschleunigen und immer mehr Waffen produzieren.”
Gottes erneuerte Schöpfung. Ein Aufruf zum Hoffen und Handeln. Ein Brief des Bischofsrates der Evangelisch-methodistischen Kirche, EmK-Forum 35, 2010, S. 11)

 

Am Schloßberg 4
91757 Treuchtlingen

achim.schubarth[at]freenet.de

  • von Beruf Umweltschutzingenieur
  • ehrenamtlich Umweltbeauftragter auf dem Bezirk Schwabach/Weißenburg in Bayern
  • Mitglied im Ausschuss für Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung der SjK
  • Kirchlicher Umweltauditor "Grüner Gockel" und Prozessbegleiter SchöpfungsLEITER

 „Die Schöpfung zu bewahren ist ein Audruck der Liebe zum Schöpfer und zu seinen höchsten Geschöpfen, den Mit-Menschen.”
 

Kontaktstelle für Umweltmanagement der EmK
Lauterstr. 51
73563 Mögglingen

umweltmanagement[at]emk.de

  • Mitglied im AGFS
  • Kirchlicher Umweltauditor/Prozessbegleiter SchöpfungsLEITER
  • Kirchlicher Umweltrevisor

„Schöpfung bewahren ist leidenschaftlicher Ausdruck meines Glaubens.“

Manfred Wemken
Reeder-Bischoff-Straße 38
28757 Bremen

Telefon: 0421 625341
E-Mail: manfred.wemken[at]web.de

  • Vorstandsmitglied der Gemeinde der Christuskirche in Bremen-Nord
  • Kirchlicher Umweltauditor
  • Mit der eigenen Gemeinde auf dem Weg zur Kirchengemeinde mit umweltgerechtem Handeln.

„Mich in Gottes Liebe für den Erhalt seiner Schöpfung einzusetzen, ist mir eine Herzensangelegenheit.“